3D Druck - Additive Fertigung

Verwirklichen Sie Ihre Ideen - ohne Kompromisse
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit Spezialklebstoffen und entdecken Sie mit uns die additive Fertigung!
Visualisieren Sie Ihre Ideen im 3D Druck - ganz ohne aufwendiges Herstellen von Formen und Werkzeugen für Gussbauteile.

Unser Angebot
Harze für 3D Druck, Onyx-Filamente, fertige 3D Bauteile und Zubehör finden Sie hier.

Wir bieten Ihnen folgende Druckverfahren zur Realisierung Ihrer Projekte:
  • im FFF-Verfahren wird ein Kunststoff-Filament (Onyx-Filament) eingeschmolzen und nach oben Schicht für Schicht zu Ihrem Bauteil aufgebaut. Das Ergebnis sind robuste Bauteile als Vorrichtungen, Werkzeuge und für die Kleinserienproduktion
  • im DLP-Verfahren werden UV-lichtempfindliche Loctite Harze von unten belichtet. Auf diese Weise entstehen starke, robuste, steife oder elastische Bauteile, die je nach Harz besondere Beständigkeiten aufweisen können.
  • im MJF-Verfahren ist das Ausgangsmaterial ein Voxel Pulver, aus dem hochfeste Bauteile mit sehr präzisen Oberflächen entstehen.
Verwirklichen Sie Ihre Ideen - ohne Kompromisse
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit Spezialklebstoffen und entdecken Sie mit uns die... mehr erfahren »
Fenster schließen
3D Druck - Additive Fertigung
Verwirklichen Sie Ihre Ideen - ohne Kompromisse
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit Spezialklebstoffen und entdecken Sie mit uns die additive Fertigung!
Visualisieren Sie Ihre Ideen im 3D Druck - ganz ohne aufwendiges Herstellen von Formen und Werkzeugen für Gussbauteile.

Unser Angebot
Harze für 3D Druck, Onyx-Filamente, fertige 3D Bauteile und Zubehör finden Sie hier.

Wir bieten Ihnen folgende Druckverfahren zur Realisierung Ihrer Projekte:
  • im FFF-Verfahren wird ein Kunststoff-Filament (Onyx-Filament) eingeschmolzen und nach oben Schicht für Schicht zu Ihrem Bauteil aufgebaut. Das Ergebnis sind robuste Bauteile als Vorrichtungen, Werkzeuge und für die Kleinserienproduktion
  • im DLP-Verfahren werden UV-lichtempfindliche Loctite Harze von unten belichtet. Auf diese Weise entstehen starke, robuste, steife oder elastische Bauteile, die je nach Harz besondere Beständigkeiten aufweisen können.
  • im MJF-Verfahren ist das Ausgangsmaterial ein Voxel Pulver, aus dem hochfeste Bauteile mit sehr präzisen Oberflächen entstehen.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zum Seitenanfang