Dräger PID-HC Sensor

Geht es darum, flüchtige organische Substanzen in geringen Konzentrationen zu ermitteln, sind PID-Sensoren die richtige Wahl. Ein PID (Photoionisationsdetektor) wird zur Messung von Schadstoffgruppen oder bei entsprechender Justierung auch für die Einzelsubstanzmessung eingesetzt.

Zur Benutzung im Dräger X-am 8000.
Messbereich: 0-2000 ppm Isobuten
Artikelnummer
73200237
Zum Seitenanfang